AUSBILDUNG: Ärztlich geprüfte/ -r Fachberater/ -in
 für Anti-Streßmaßnahmen durch Vagus-Meditation (nach Prof. Dr. med. Gerd Schnack)



Neue Chancen durch Vagus-Meditation

 

Stress und Stressbedingte Erkrankungen sind inzwischen zum globalen Kernproblem aller Industriegesellschaften geworden. Insbesondere beruflicher Stress gefährdet die Gesundheit breiter Schichten der Bevölkerung. In dieser Notlage sind natürliche Prozesse der Selbstorganisation gefragt, um das Ungleichgewicht des vegetativen Nervensystems zwischen dem Stressnerven Sympathikus zugunsten des Entspannugsnerven Vagus zu verlagern. 

 

Erstmalig steht heute mit der Vagus-Meditation eine ursächliche Strategie zur Verfügung, die die komplexe Entspannung durch den Vagusnerv neurophysiologisch belegen kann und das in Sekunden in allen Stresssituationen, in einer Zeit ohne Zeit.

 

Vagus-Meditation: neurophysiologisch begründet und schnell im stressalltag umsetzbar.



Wirkungen der Vagus-Meditation

 

Beruhigung des Geistes und Kreativitätssteigerung. In Sekunden wechselt das Tagesbewußtsein hoher Erregung vom Betazustand in die Tiefenentspannung des Alphazustands

 

Sofortige Absenkung einer hohen Herzfrequenz

 

Blutdrucksenkung

 

Vertiefung der Atmung mit Wechsel der Brustatmung in die tiefe Bauchatmung

 

Krampflösende Muskelentspannung mit Schmerzstillung

Verbesserung der gesamten Magen-Darm-Passage bis zur linken 

Dickdarmflexur

 

Steigerung des Glücks- und Leistungshormon Dopamin um bis zu 65%.

 

Die hohe Entspannungswirkung gegen Stress durch Meditation ist inzwischen weltweit durch zahlreiche Studien belegt. Eine Studie der Universität Lüneburg (2016) belegt für die Vagus-Meditation einen höheren Nachweis der Alphapower im Vergleich zur progressiven Muskelentspannung nach Jacobson.




Persönlicher Gewinn und berufliche Perspektive

 

Als selbstständige/-r Fachberater/-in

für Vagus-Meditation können Sie in Seminar-

und Beratungstätigkeit Menschen im Streßalltag Lebenshilfe geben. Sie können Ihre aktuellen beruflichen Kompetenzen mit einer neuen am Markt erprobten Qualifikation erweitern.

 

Die Programme von Vagus-Management haben sich seit 1985 in zahlreichen Seminaren bei tausenden Personen bewährt. Sie sind außerdem bekannt dank über 20 Büchern und Veröffentlichungen in verschiedenen  Sprachen.



INFORMATIONEN ÜBER DIE AUSBILDUNG

 

Lehrgangsgebühr:    

€ 2.995,00 (zzgl. Mwst)

 

Prüfungsgebühr:              

€ 150,00 (zzgl. Mwst)

 

Bezahlung:                  

Die gesamten Ausbildungsgebühren 

sind in 2 Raten vor dem 

Ausbildungsbeginn zu bezahlen.

 

Stornierung:                  

Eine Stornierung der Anmeldung ist bis 8 Wochen vor Lehrgangsbeginn kostenfrei möglich. Selbstverständlich kann ein

Ersatzteilnehmer benannt werden.

 

Abschlussprüfung:

Die Abschlussprüfung zum 

Fachberater/-in für wird 

mündlich u. schriftlich durchgeführt.

 

Verantwortlich für die 

wissenschaftlichen Inhalte: 

Prof. Dr. med. Gerd Schnack 

Dr. med. Kirsten Schnack



Die neue Fernausbildung 

 

a) Das Ausbildungsprogramm entspricht exakt der klassischen Präsenz-Ausbildung.

 

b) Die Inhalte stellen das Lebenswerk von Prof. Dr. med. Gerd Schnack dar.

 

c) Didaktische Medien die zur Verfügung gestellt werden:

1. Modul: Modulunterlagen + Buch „Der Große Ruhe Nerv”

2. Modul: Modulunterlagen + DVD Vortrag „Vagus-Meditation”

3. Modul: Modulunterlagen + Buch „Natürlich gesund”

4. Modul: Modulunterlagen + DVD Vortrag „Bewegung, das neue Medikament”

5. Modul: Modulunterlagen + CD „Rythmische Meditation”  

6. Modul: Modulunterlagen + CD - „Fit in 7x7 Sekunden”

7. Modul: Modulunterlagen + DVD „Bewegungsfaszination”

 

d) Der/die Ausbildende erhält monatlich per Post  (für 7 Monate nach dem Ausbildungsbeginn) die Unterlagen mit den Inhalten und den entsprechenden Übungen. Diese stellen keine Evaluation dar, sondern dienen dazu das Gelernte zu überprüfen und der/die Ausbildende in dem Lernprozess zu unterstützen.

 

e) Der/die Ausbildende bearbeitet die Inhalte und schickt die Ergebnisse der Übungen innerhalb von 2 Wochen zurück.

 

f) Am Ende des Ausbildungsprogramms wird innerhalb von 30 Tagen 

ein Termin für die mündliche und schriftliche Abschlußprüfung vereinbart.

 

g) Ablauf der Prüfungen:

• Die schriftliche Prüfung wird zu Hause durchgeführt; 

• Die mündliche Prüfung erfolgt telefonisch oder per Videokonferenz 

 

h) Beim erfolgreichen bestehen der beiden Prüfungen erhält der/die 

Ausbildende das Zertifikat: „Ärztlich geprüfte/-r Fachberater/-in 

für Anti-Streßmaßnahmen durch Vagus-Meditation“ 

(nach Prof. Dr. med. Gerd Schnack).

 

 

 



MÖCHTEN SIE SICH FÜR DIE AUSBILDUNG ANMELDEN?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kontakt

VAGUS-MANAGEMENT 

 

Hirschweg 15

78476 Allensbach

+49 7533 935222

info@vagus-management.de 

Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.